Wassertests Serie : Hanna Checker Phosphorus 736

Carsten (Riffaquaristik-Journal)

Gründer und Chefredakteur dieses Online Magazins . Carsten betreibt seit nun fast 20 Jahren mit kleinen Unterbrechungen die Meerwasseraquaristik. Carsten arbeitet hauptberuflich als SAP Berater bei einem großen Beratungshaus. Neben dem Hobby der Aquaristik hat er noch Hobbys wie den Bogensport, Lesen, die IT und Videospiele zocken.

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Alex sagt:

    Danke für den ausführlichen Bericht 🙂

  2. Alexandra sagt:

    Finde den Bericht auch sehr gut und ausführlich. Habe mir dieses Gerät jetzt auch gekauft. Eine Frage habe ich diesbezüglich, kann man die Fettflecken auf dem Glas nicht von vornherein vermeiden, in dem ich zB Latexhandschuhe anziehe, oder muß ich dann trotzdem mit einem Tuch das Glas abwischen?

    • Kommt drauf an. Das Abwichen des Glas soll ja nur dazu dienen, entsprechende Verunreinigungen wie Fingerabdrücke aber auch natürlich, Staub, Wasserflecken etc. zu entfernen, damit eben nichts auf dem Glas ist, dass das Licht brechen könnte und somit zu verfälschten Ergebnissen führen könnte. Wenn deine Gläser allerdings hier keine Spuren aufzeigen und du durch die Latexhandschuhe ja nun auch keine Fingerabdrücke hinterlässt, dann musst du das natürlich nicht machen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: